Fluval erweitert sein Portfolio an Kiesreiniger um dem batterielosen “ProVAC”

Zusätzlich zum batteriebetriebenen “Fluval AquaVAC+” und dem Außenfilter abhängigen “GravelVAC“, bietet Fluval mit dem neue “ProVAC” auch eine kabelgebundenen Variante seiner Kiesreiniger an. Nebenbei wurde dem Reiniger auch eine LED Leuchte, sowie zwei Geschwindigkeitseinstellungen für leichten und schweren Bodengrund spendiert.

Auf Batterien und Akkus zu verzichten, ist meiner Meinung eine der besten Entscheidungen die Fluval treffen konnte. Mag sein das der ein oder andere sich durch das Kabel in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt fühlt! Eine höhere Leistung, ein schlankeres Design und eine verlustfreie Kraft, machen die “unabhängige” Energieversorgung mehr als wett.

Hoffentlich bald im Handel

Leider findet man auf der deutschen Herstellerseite noch keinerlei Infos und die wenigen Angaben oder Fotos der UK Seite sind nicht viel besser. Im englischen Amazon Store wird der Kiesreiniger zwar für knapp £48.88 angeboten und bekam auch schon eine 5 Sterne Bewertung, eine Lieferung in die Bundesrepublik wird aber ausgeschlossen.

Hier einige Angaben zum ProVAC:

  • 12V Betrieb kabelgebunden (3,6m)
  • LED-Beleuchtung
  • zwei Geschwindigkeiten inkl. Pausenfunktion
  • Filtereinsatz für grobe und feine Schmutzpartikel
  • inkl. Wasserwechsel-Adapter
  • Verlängerungsrohr, Gesamthöhe 59cm
  • Verlängerungsrohr 10 cm

Sollte der deutsche Handel ausreichend mit dem ProVAC versorgt sein, könnte ich leicht in Versuchung geraten mir den Kabel Kiesreiniger zu zulegen.


Der deutsche Amazon Store bietet jetzt auch den ProVAC für knapp 60€ an

Angebot
Fluval 11077 Pro Vac Bodengrundreiniger, schwarz
  • Schalter für hohe oder niedrige Geschwindigkeit oder Pause
  • Schnell herausnehmbarer Filtereinsatz
  • LED-Lampe für die Reinigung an dunklen Stellen
  • Kiesschutz
  • Verlängerungsrohr für tiefere Aquarien

Letzte Aktualisierung am 17.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Neue Webadresse Abenteuer-Aquarium.de

 

In Zukunft wirst du hier auf AquariumReport.one keine neuen Artikel mehr finden!

An seiner Stelle wird Abenteuer-Aquarium.de seine Nachfolge antreten.

Keine Angst, der Verfasser bleibt der gleiche!

Eine genaue Erläuterung wieso es zu einer Namensänderung kam, findest du hier. Es wäre nett wenn du die neue Webseite gleich besuchen würdest.