daytime: Neue Matrix LED Leisten (Interzoo 2016)

daytime: Neue Matrix LED Leisten (Interzoo 2016)

Die deutsche Lichttechnik-Schmiede daytime ist durch ihre offene und variantenreiche Gestaltung mittlerweile eine feste Größe in der Aquaristikwelt. Die Lichtleisten Eco und Cluster gibt es in unzähligen Längen und mit einer Schar an verschiedenen Adaptern. Dabei ist es egal ob man die Leuchten an Seilen aufhängen, in verschiedenen Variationen aufliegen oder mehrere miteinander verbinden möchte. An Variantenreichtum mangelt es wahrlich nicht, selbst an magnetische Halterungen wurde gedacht.

DSC00361

Für die Aquarien-Sets von Eheim und Juwel werden sogar spezielle Adapter-Profile angeboten die das Erscheinungsbild der Aquarien, so weit wie möglich, erhalten.

Matrix

Das Hauptaugenmerk der Messe lag bei den neu vorgestellten Matrix LED-Systemen. Äußerlich ähneln sie der schon bekannten Cluster-Serie, wurden aber um ein paar Finessen erweitert.

DSC00365

Die einzelnen Module werden jetzt einfach nur noch in die Aluleiste gelegt und mit Edelstahlschrauben festgeschraubt. Das ganze System ist dann in sich Spritzwassergeschützt und bedarf keiner weiteren Abdeckung mehr. 

DSC00369

Dabei dürfen die verschiedenen Lichtfarben (2700k, 5000k, 7000k, Royal Blue und Red) vermischt und nach Lust und Laune verschoben und festgeschraubt werden.

DSC00363

Das Testmodelle hat sich in einem Meerwasseraquarium über Monate hinweg behaupten können. Während dieser Zeit wurden die Module mehrmals versetzt und wieder angeschraubt.

im Dauereinsatz
im Dauereinsatz
Das Geheimnis liegt in den speziell ummantelten Leitungen, diese verschließen sich wieder automatisch wenn das Modul entfernt wird und hinterlassen so keine Löcher.

Offenes System

Die Lichtleisten lassen sich auf verschiedene Arten ansteuern. Entweder nur an und aus, manuell mittels einen Dimm-Moduls oder automatisch mit dem Lightning Control Aquariencomputer. Mit einem Universal Adapter können auch eine Vielzahl der erhältlichen Aquariencomputer,  wie sie z.B. von GHL angeboten werden, verwendet werden.

DSC00362

Ab Juli 2016 kommt mit Smart Control eine neu Steuermöglichkeit per Smartphone und Tablet auf dem Markt. Damit soll das programmieren noch einfacher von statten gehen. 

2 Gedanken zu “daytime: Neue Matrix LED Leisten (Interzoo 2016)

  1. Sehr cooler und vorallem auch detailierter Artikel über LED Lampen. Die Dinger sind wirklich unschlagbar in ihrem Handling und dem Stromverbrauch. Bin gespannt was da in Zukunft für Beleuchtungs Modi machbar sind.

    • Stimmt, die Dinger werden immer besser und vor allem der optische Eindruck ist wirklich sehr gut. Allerdings steigt mit der Lichtstärke auch die Abwärme kontinuierlich sodass manche sogar eine aktive Wasserkühlung verwenden.

Kommentar verfassen