Juwel: Design Update bei Schränken und neue LED – Leisten HeliaLux (Interzoo 2016)

Die Firma Juwel tat das was dringend notwendig war, das antiquierte Design der Unterschränke wurde durch eine neue glatte Optik ersetzt. Eine Belieferung des Einzelhandel hat zum Messezeitpunkt schon begonnen.

DSC00259

Die SBX getauften Unterschränke sind vorerst für die Kombinationen Lido-Line und Rio-Line erhältlich, die Aquarienkombinationen der  Trigon und Vision Klasse sollen irgendwann im Herbst folgen.

DSC00421

Auffällig ist das ersetzen der Türgriffe durch eine “Push-to-Open” Mechanik und der bis zum Rand geschlossene Korpus. Die älteren Modelle wiesen hier noch eine “T” Form auf. Nebenbei wurde das Dekor Buche durch Eiche-Hell ersetzt.

HeliLux LED und Day+Night Control

Freude gibt es auch für Juwel Aquarienbesitzer der Ausführungen Lido-Line, Rio-Line, Trigon-Line und Vision-Line (bzw. 60cm – 150cm).

DSC00258

Die ältere HiLite T5 Einsatzleuchten können optional durch die neuen HeiaLux LED-Leisten ersetzt werden.

DSC00257

Wer gerne mit der Beleuchtung spielen möchte kann darüber hinaus die “HelaiLux Day+Night Control” Steuerung erwerben. Damit lassen sich individuell bis zu sieben Lichtprofile programmieren, sowie Mondscheinbeleuchtung (erfordert eine Zusatz LED) und Sonnen Auf- und Untergänge simulieren.

Einen konkreten Erscheinungstermin gibt es noch nicht. Juwel spricht man von Herbst 2016. Zumindest machen Verpackung und Gerätschaften einen Finalen Eindruck. Preise wurden natürlich noch nicht genannt.

 

   

5 Gedanken zu “Juwel: Design Update bei Schränken und neue LED – Leisten HeliaLux (Interzoo 2016)

  1. Ich finde die Preise von den Juwel LED Lichtleisten sind weit weg von interessanten Zahlen! Bis man da die Ersparnis in Stromkosten wieder drin hat, vergehen Jahre! Und ob bis dahin noch jedes einzelne LED leuchtet, sei dahingestellt. Ich werde mein Rio 400 weiter mit 2 anstatt 4 T5 Röhren beleuchten.

  2. Ich hatte ca. 6 Wochen die LED im Einsatz einschließlich der Day+Night Controller. Heute habe ich wieder auf T5 umgestellt. Mein Aquarium ist ein Juwel Vision 450. Der Pflanzenwuchs ist deutlich zurückgegangen, die spärlich vorhandenen Bartalgen sind förmlich explodiert. Dafür mehrere Hundert Euro zu investieren lohnt sich wirklich nicht.

    • Hallo,
      Sowas ist traurig zu hören, aber durchaus möglich bei einer Umstellung, vor allem bei Pflanzenarten die etwas heikel in der Pflege sind. Ich persönlich hatte keine Probleme, allerdings ist mein Gewächs, Diskusfische sei dank, eher unproblematisch in der Haltung.

Kommentar verfassen