Luftaufnahmen vom JBL Werk

Luftaufnahmen vom JBL Werk

An und für sich ist das Video für die Aquaristikwelt belanglos, vermutlich hat da jemand ein kleines (oder auch großes) Geschenk in Form eines Quadrokopters bekommen  😆 . Auf den zweiten Blick aber doch faszinierend wie aus einem kleinem Ein-Mann Zoofachgeschäft eine ausgedehnte Firma wie JBL wurde.

Das Kürzel JBL steht übrigens für Joachim Böhme aus Ludwigshafen. Mehr Infos über die Rheinland-Pfälzische Firma erfährt man auf deren Webseite, beziehungsweise in der Rubrik „über JBL“ oder in der „Historie“ von JBL.

Online meets Offline

Schon drei mal gab es die Werksbesichtigung „Online meets Offline“ von JBL, bei der sich 20 Bewerber um einen Platz buhlen dürfen. Der letzte war 2015, ob es 2016 wieder eines geben wird weiß ich nicht, aber einen Besuch wäre es schon wert.

Kommentar verfassen