Wie schlägt sich EHEIM Scubacube Marine 165

Beim EHEIM MP scubacube marine 165 handelt es sich um eine Aquarienkombination für die Meerwasseraquaristik. Mit seinen knapp 165 Liter Inhalt ist das Becken nicht mehr wirklich ein Miniriff, aber dennoch etwas zu klein für ein “echtes” Riffaquarium. Das Kürzel MP an den Eheim Aquarien steht für Müller & Pfleger, eine Aquarien Firma die von Eheim 1993 einverleibt wurde.

DSC01282

Lieferumfang

Beim Scubacube marine 165 handelt es sich um eine Meerwasser-Aquarium-Kombination und nicht um ein sogenanntes Komplettset wie es z.B. beim BlennyMarin Cube oder gar beim Nano Cube MARINUS der Fall ist. Das möchte Eheim aber auch gar nicht, denn die Zusammenstellung von Eheim spielt in einer anderen Größenliga als die Mini oder Nano-Riff-Aquarien der gerade genannten Herstellern. Das heisst in unserem Fall aber auch das man noch Zubehör mit einplanen sollte.

Aber was genau befindet sich im Lieferumfang des Eheim MP Scubacube:

  • Das Glasbecken in Würfelform, Kantenlänge 55cm
  • Filterbecken ca. 50 Liter inkl. Osmosewasservorratsbehälter (etwa 9 Liter)
  • Beleuchtung 4 x 24 Watt T5
  • Förderpumpe (Pumpenleistung 1000-2000 Liter pro Stunde)
  • Rohre und Schläuche
  • Unterschrank

Was könnte noch benötigt werden:

  • Eiweißabschäumer
  • Strömungspumpe(n)
  • Bei Bedarf eine Nachfüllautomatik für Osmosewasser  (Amazon)
  • Meerwassersalz, Sand und Lebendstein
  • Osmoseanlage (falls notwendig)
  • Kleinigkeiten wie Thermometer, Algenmagnet usw.

Der Aquarium-Bausatz kommt als ein sogenanntes Plug & Play System. Das heisst das vieles so weit wie möglich vormontiert ist, man muss also nicht wie beim schwedischen Möbelhaus jede Schraube einzeln verschrauben oder gar zu Holzleim greifen. Der Unterschrank selbst wird fix und fertig montiert geliefert. Man packt also alles aus und setzt das Aquarium auf den Unterschrank. Danach schließt werden nur noch die Schläuche an und ist fertig. Das ganze ist zwar in der Praxis etwas komplexer als von mir dargestellt, sollte aber selbst von Grobmotorikern ein erreichbares Ziel sein.

DSC05240
ein Teil meiner Ausstattung (ohne Abschäumer)

Eheim Seewasseraquarien besitzen einen Überlaufschacht der das Aquarienwasser in das Filterbecken leitet und so auch gleich die Wasseroberfläche reinigt. Wie das ganze funktioniert möchte ich so gut wie möglich erklären.

Funktionsweise des Überlaufs

Im Aquarium selber wurde ein Schacht verklebt der an der Oberseite einen Art umgedrehten Kamm besitzt. Wenn das Aquarienwasser über dessen Unterkante ansteigt (knapp 5 – 10mm), fließt das Aquarienwasser in den Schacht, dabei hält der Kamm grobe Verunreinigung zurück.

DSC01278 2

Im Schacht selber befinden sich 3 Bohrungen. Eine Bohrung wurde mit einem kurzen Steigrohr (1) versehen, eine mit einem langen Steigrohr (2) und eines wird mit einem Rohrsystem (3) über den Schacht ins innere des Becken geführt.

sd

Wenn der Wasserspiegel im Aquarium steigt, läuft das Wasser irgendwann über den Kamm ins innere des Schachtes. Im Schacht steigt das Wasser bis zum ersten Steigrohr (1) an und gelangt darüber ins darunter liegende Filterbecken.

Sollte Steigrohr Nummer 1 aus irgendwelchen Gründen verstopft sein, dient das Steigrohr Nummer 2 als Notüberlauf. Der Wasserstand sollte im Idealfall zwischen Steigrohr 1 und 2 liegen, damit das Wasser so gut wie lautlos ablaufen kann. Wie man das erreicht erkläre ich im unterem Bild.

DSC05262

Das Aquarienwasser das über den Überlauf 1 ins Filterbecken fließt, muss zuerst über einen Absperrhahn (Bild unten). Den Absperrhahn stellt man so ein das sich das Wasser im Schacht etwa zwischen Überlauf 1 und 2 einpendelt. Dazu muss man nur den Hahn etwas schließen wenn der Wasserstand im Schacht zu niedrig ist und etwas öffnen wenn er zu hoch ist.

DSC05272

Anders als Gedacht funktioniert das System recht stabil, so muss man nicht, wie von mir erwartet, jeden Tag nachjustieren.

Wenn das Wasser unten im Filterbecken ankommt, wird es über den Eiweißabschäumer gereinigt und durchläuft anschließend das mit Filterwatte und Substrat gefüllte Filterabteil. Von da geht es dann in die dritte und letzte Kammer, in dieser befindet sich die Förderpumpe und pumpt das gereinigte Wasser wieder in das Aquarium.

DSC05261 2

 

Unterbrechungen des Kreislaufes

Was passiert…

  • wenn die Pumpe ausfällt? In dem Fall läuft nur das Wasser vom Schacht in das Filterbecken. Es kann kein weiteres Wasser nachfließen da ohne Förderpumpe auch keine Wasserspiegel mehr im Aquarium ansteigen kann. Das Filterbecken kann locker die knapp 5 Liter Überschuss aufnehmen.
  • wenn Überlauf 1 verstopft ist? Wenn der Überlauf 1 verstopft sein sollte, steigt das Wasser im Schacht bis zum Überlauf 2 (Notüberlauf). Das ist dann auch an einem lauten gluckern zu hören. PS: Auch wenn der Wasserstand im Schacht zu niedrig ist hört man das lautstarke Gluckergeräusch da der Ablauf Luft zieht.
  • wenn beide Überläufe verstopft sind? Dann läuft das ganze Wasser aus dem Filterbecken in das Aquarium, vermutlich (oder mit ziemlicher Sicherheit) wird das Aquarium dann überlaufen. So gesehen hat man die A…. Karte gezogen.
  • wenn Wasser verdunstet? Irgendwann verdunstet das Aquarienwasser, was sich daran zeigt das der Wasserstand im Filterbecken sinkt. Der Wasserstand im Aquarium bleibt aber unverändert, da hier die Höhe vom Überlauf bzw. von der Schachthöhe abhängig ist. In solch einem Fall ist es ratsam eine günstige Nachfüllautomatik (Amazon) für den Osmosevorrat zu kaufen, diese fördert dann Osmosewasser aus dem Vorratsbehälter ins Filterbecken. Der Wasserstand im Filterbecken wird mit einem Schwimmer gemessen und bei Bedarf wird Osmosewasser aus dem Vorratsbehälter in das Filterbecken gepumpt.
    IMG_1381

Verarbeitung

Die Qualität ist durchgehend hochwertig, was man an den verbauten Glasscheiben gut erkennen kann. Beim Eheim wird kein normales Floatglas verwendet, was man an einem leichten Grünschimmer erkennt, sondern das 2 – 3 mal so teure Weißglas. Durch das Weißglas können Farben unverfälscht ans Auge des Betrachters gelangen, ob es tatsächlich auch den immensen Aufpreis rechtfertigt bleibt einem selbst überlassen.

Ganz nebenbei werden auch die Kanten des Unterschranks mit Silikon versiegelt, was natürlich das Eindringen von Wasser verhindert und so ein unschönes aufquellen weitestgehend verhindert.

DSC05271

Die Beleuchtung ist mit knapp 100 Watt ausreichend, aber zu wenig um lichthungrige Tiere wie kleinpolypige Steinkorallen (SPS) zu pflegen. Der Platz unter der Abdeckung lässt aber den zusätzlichen Einbau eines Leuchtbalkens oder einer LED Leiste zu, wenn auch nur mit etwas Aufwand, hierfür kommt einem die modulare Abdeckung sehr entgegen. Man kann die Abdeckplatten nach seinen eigenen Wünschen anordnen. In meinem Fall wurde die hintere breite Abdeckung in die Mitte gelegt um so mehr Platz für eine zusätzliche LED Leiste zu bekommen.

DSC05270 2

Fazit

Leider ist das Eheim MP Becken mit seinen 165 Liter nicht das günstigste auf dem Markt, andersherum aber auch nicht das teuerste. Die Qualität rechtfertigt den Preis auf jedem Fall. Trotzdem sollte man mit gut und gerne 500€ Mehrpreis rechnen, denn neben der Eheim Kombinationen gesellt sich noch einiges Zubehör wie Abschäumer, Strömungspumpe(n), Heizstab usw. dazu.

Die Beleuchtung ist noch ausreichend, aber zu niedrig für Lichthungrige Tiere. Das ganze System mit seinem Überlauf und seinem Filterbecken ist clever durchdacht und lässt die komplette Technik im Schrank verschwinden. Wer keine Probleme mit dem Anschaffungspreis hat, bekommt ein schönes und vor allem recht leises Riffaquarium. Vorausgesetzt der nachträglich gekaufte Abschäumer verrichtet seinen Dienst ebenso leise.

Wenn ich persönlich etwas ändern dürfte, dann würde ich eine in der Tür verschraubte Ablage montieren. Ähnlich wie an der Kühlschranktür innen. In diesem Fach kann man dann kleineres Zubehör wie Futterdose, Käscher, Wassertests oder der gleichen verstauen. Ansonsten handelt es sich bei dem Eheim ScubaCube um ein Aquarium das einem über Jahre hinweg Freude bereiten kann.

IMG_0656

 

2 Gedanken zu “Wie schlägt sich EHEIM Scubacube Marine 165

Kommentar verfassen